Ein Zweiteiler ist immer etwas legerer als ein Anzug. Aber wenn der Dresscode bei der Arbeit es zulässt würde ich mich für dieses Outfit entscheiden. Es wirkt etwas jünger und agiler als ein klassischer Anzug. Ich finde die Kombination aus einer grauen Anzugshose und einem dunkel blauen Sakko immer sehr schön. Das Sakko ist außerdem fein strukturiert, wodurch der Look noch etwas interessanter wirkt.

Das Hemd ist weiß für einen starken Kontrast. Es hat einen schönen Schnitt und trägt sich sehr angenehm.

Die Krawatte nimmt die Farbe des Sakkos auf und passt sich mit den hellen Punkten in das Gesamtbild ein.

Dazu gibt es rotbraune Schnürschuhe und einen passenden Gürtel und eine Armbanduhr dazu.

So sieht das Outfit getragen aus: